Auftraggeber haften für Mindestlohn-Zahlung

"..., im Mindestlohngesetz auf den bereits vom Bundesverfassungsgericht gebilligten Passus im Arbeitnehmer-Entsendegesetzt zu verweisen. Dabei können Arbeitnehmer des Unterauftragnehmers den Auftraggeber direkt verklagen, ohne zunächst ihren eigenen Arbeitgeber heranzuziehen (...)." Quelle DVZ vom 04. Juli 2014

Zurück

main_hg_unten