ÜBER UNS

Die FS Fahrerschmiede GmbH ist einer der führenden Transportdienstleister mit der Spezialisierung auf die Durchführung von LKW-Transporten mit Führerschein Klasse CE.

Seit 2006 hilft die Fahrerschmiede den unterschiedlichsten Unternehmen das alltägliche Transportaufkommen zu bewältigen und durch die flexible Unterstützung der kompetenten LKW-Fahrer/innen den Personaleinsatz zu optimieren. Durch den Einsatz von Fahrern/Fahrerinnen der Fahrerschmiede werden Personalüberhänge reduziert und Personalkosten vermindert. Als Unternehmen gewinnen Sie somit an neuer Flexibilität, um sich dem schwankenden Transportvolumen anzupassen.

Zur Qualitätssicherung der eingesetzten LKW-Fahrer/innen verfügt die Fahrerschmiede über eigene Schulungsräume, wo die erforderlichen Lehrgänge durchgeführt werden.

Fakten:

Wir wollen mit Vorurteilen aufräumen und liefern hier einmal einige, für Sie als Fahrer/in wichtige Fakten:

Die FS Fahrerschmiede GmbH ist ein Transportdienstleister auf der gesetzlichen Grundlage der Arbeitnehmerüberlassung. Was bedeutet das für Sie und wie ist die Praxis?

Als was werde ich eingestellt?

Bei uns werden Sie als Berufskraftfahrer/in mit einem unbefristeten Arbeitsvertrag eingestellt. Die FS Fahrerschmiede GmbH ist auf LKW-Fahrer/innen spezialisiert. Somit gibt es bei uns auch nur die typischen Tätigkeiten eines LKW-Fahrers/ einer LKW-Fahrerin. Bei uns beschäftigte Fahrer/innen verstehen sich als Mitarbeiter in einem Transportbetrieb ohne eigene Fahrzeuge.

Wie oft wechsele ich den Kunden?

Die Einsätze sind mindestens Wocheneinsätze. Oftmals werden daraus aber auch mehrere Wochen oder gar Monate. Ihr guter Einsatz bei unseren Auftraggebern bestimmt oft über die Einsatzdauer. Im Jahr sind es etwa 6 – 8 Kunden bei denen Sie eingesetzt werden, diese wiederholen sich kontinuierlich.

Unterschiedliche Kunden heißt unterschiedliche Fähigkeiten. Was ist, wenn mir Fähigkeiten fehlen?

Nicht jeder kann alles können. Sie müssen nicht alles fahren können, um bei uns eine Anstellung zu finden. Schlüssel in die Hand und los, entspricht nicht unserer Philosophie! Bei uns werden Sie in die Bereiche durch unsere Auftraggeber eingearbeitet von denen Sie keine oder nur Grundkenntnisse haben. Ihre Arbeitsqualität und Ihre Verlässlichkeit sind Grundvoraussetzungen auch unseren Auftraggeber zu begeistern.

Ich bin doch nur Leihfahrer/in...

Nein, sind Sie nicht! Alle unsere Fahrer/innen werden bei unseren Kunden sehr gerne gesehen und namentlich angefordert. Unser Auftraggeber hat bereits ein Problem und das wollen wir lösen. Folglich freut sich der Kunde auf Sie! -Wie heißt es so schön? Qualität ist, wenn der Kunde Sie immer wieder anfragt.

Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen?

Den Führerschein CE, im Führerschein den Eintrag "95" sowie die Fahrerkarte. ADR, Stapler- und / oder Kranschein wären schön, sind aber kein Muss und wir wollen Teamplayer. Die enge Zusammenarbeit zwischen Fahrer/innen, Fahrerschmiede und Auftraggeber ist uns sehr wichtig.

Wo werde ich eingesetzt (Nahverkehr / Fernverkehr)?

Bei uns werden Sie ausschließlich im Nahverkehr eingesetzt. Im Umkreis von üblicherweise 30 km von Ihrem Wohnort aus, sofern Sie am Standort der Fahrerschmiede wohnen. Wir sind regional aufgestellt und im Großbereich des Standortes der jeweiligen Niederlassung tätig. Die Branche in der Sie eingesetzt werden, richtet sich nach Ihren Kenntnissen. Gleiches gilt für den LKW-Aufbau auf dem Sie eingesetzt werden.

Einsätze im Fernverkehr erfolgen nur in Absprache mit Ihnen.

Was kann ich bei Ihnen verdienen?

Bei uns arbeiten Sie im Stundenlohn. Es ist eine faire Sache, da die Arbeitszeiten sich in der Regel zwischen 8 und 12 Stunden bewegen. Es werden alle anfallenden Zuschläge (Überstundenzuschläge, Nachtzuschläge etc.) bezahlt. Darüber hinaus gibt es Spesen und ein Fahrt- und Wegegeld.

Zusätzlich erhalten Sie bei uns auch Urlaubs- und Weihnachtsgeld.

Wie viele Stunden arbeite ich in der Woche?

Nun, wir sind Transportdienstleister und Ihre tägliche Arbeitszeit ist vom jeweiligen Auftraggeber, dem Transportvolumen, der Strecke, der Rampenverfügbarkeit, Be- und Entladezeit und vielen anderen Faktoren abhängig. Wir stellen aber sicher, dass Sie im 16-Wochenschnitt nicht mehr als 9,6 Stunden pro Tag, bzw. 48 Stunden in der Woche arbeiten. In letzter Konsequenz haben Sie also zusätzlich zum Urlaub nochmal den einen oder anderen Tag frei.

Wie sind meine Arbeitszeiten?

Von Kunde zu Kunde natürlich unterschiedlich. Diese sind bei den einzelnen Auftraggeber grob planbar. Daraus ergibt sich für Sie eine relativ planbare Arbeitszeit.

Werden meine Lenk- und Ruhezeiten eingehalten?

Die Einhaltung der Lenk- und Ruhezeiten sind ein absolutes MUSS! Da lassen wir keinerlei Diskussionen zu. Wie bereits erwähnt, sind wir auf LKW-Fahrer/innen spezialisiert und sind als Ihr Arbeitgeber in der Pflicht, die gesetzlichen Bestimmungen sowie EU-Verordnungen einzuhalten. Wir verfügen über die Erlaubnis Schulungen nach dem Berufskraftfahrerqualifikationsgesetz und Gefahrgutschulungen zum Erlangen des ADR-Scheines durchzuführen.

Bedenken Sie: ohne Ihren gültigen Führerschein sind Sie für uns als LKW-Fahrer/in nicht einsetzbar.

Welche Unterstützung bekomme ich?

Unsere Disponenten stehen jederzeit telefonisch, auch außerhalb der üblichen Bürozeiten, beim Auftreten von Problemen, Fragen und Anregungen zur Verfügung und immer mit Rat und Tat zur Seite. Sie bekommen unsere maximale Unterstützung!

Zu guter Letzt:

Wir wollen, dass Sie erfolgreich und zuverlässig bei unseren Auftraggebern sind. Begeistern Sie andere und sich selbst!

 

main_hg_unten